Wissenswertes zu unseren Produkten

 

Matratzen Ratgeber

 

Wenn Sie noch nicht wissen, welche Matratze, welches Bett oder welche Bettwaren für Sie die Richtigen sind, empfehlen wir Ihnen, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um sich zu informieren.

In unserem Ratgeber haben wir für Sie eine Vielfalt an Informationen und Ratschlägen zusammengestellt, die wir ständig erweitern.

Wer schlecht schläft, kann schnell Rückenprobleme bekommen und wer Rückenprobleme hat, schläft in der Regel schlecht. Eine Schlafstörung ist immer auch eine Wachstörung.

 

- Unterschiede der Gelschaummatratzen

Unterschied zwischen Gel- und Gelschaum-Matratzen

Was macht eine gute Matratze aus?

Das passende Kissen finden

- Kaufkriterien für einen guten Lattenrost

- Die Pflege einer Matratze

- Tipps für einen guten Schlaf

- Worauf Sie beim Kauf von Duvets achten sollten

- Nackenstützkissen gegen Nacken- und Rückenschmerzen

- Matratzen gegen Rückenschmerzen

- Wann ist es Zeit die alte Matratze durch eine neue zu ersetzen?

- Welche Funktionen übernimmt die Matratzenauflage?

- Den richtigen Härtegrad einer Matratze ermitteln

- Welche Matratze kaufen?

- Was zeichnet eine Kaltschaummatratze aus?

 

Das Wort Matratze kommt aus dem frühitalienischen und bedeutet Bodenkissen. Schon die Römer kannten mit Heu oder Wolle gefüllte Schlafunterlagen. Durch die Kreuzzüge verbreitete sich dann auch in Deutschland und in der Schweiz die Matratze, war aber bis in die Neuzeit Luxus. 

Matratzen sind gepolsterte Schlafunterlagen, die für komfortables Liegen und Schlafen mit weichen Materialien gefüllt sind. Zusammen mit einer Unterfederung und einem Gestell mit Rahmen bilden sie das Bett, das fast weltweit Verwendung findet.